Project Eternity erreicht Grundfinanzierung

Nach nicht ganz 48 Stunden ist es soweit: Obsidian Entertainment hat die gewünschte Grundfinanzierung von 1,1 Millionen US-Dollar für Project Eternity erreicht. Damit ist das Grundgerüst des Spiels gesichert. Obsidian hat daher mögliche Erweiterungen – der Kickstarter-Profi kennt sie unter der Bezeichnung „stretch goals“ – bekannt gegeben, sollte die Spendensumme weiter ansteigen (wovon auszugehen ist). Dazu zählen Mac- und Linux-Versionen, weitere Charakteroptionen, mehr Spielinhalte und als bislang höchstes Ziel bei 2,2 Millionen Dollar ein Spielerhaus. Übersetzungen sind bislang leider immer noch nicht geplant, dafür will Obsidian überlegen, ob eine DRM-freie Auslieferunim Bereich des möglichen ist.

Quelle: Kickstarter

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: