Project Eternity jetzt ohne DRM und mit neuen Belohnstufen

Eine herzergreifende Liebeserklärung ging soeben über die Twitterkanäle von Obsidian und GOG.com, des Oldiespielers liebster Distributionsplattform. Die ist so schön, dass sie hier in voller Bildpracht festgehalten werden muss. Hier die vier Bilder, die sich die beiden Unternehmen gegenseitig zugeschickt haben:

Gleichzeitig kam auch das vierte Update auf Kickstarter. Darin bestätigt Obsidian, dass es für alle Unterstützer von Project Eternity auf Wunsch demnach eine DRM-freie Fassung des Spiels von GOG.com geben wird.

Gleichzeitig wurden einige Updates der Belohnungsstufen angekündigt. Für 50 und 80 € gibt es zwei neue Belohnungsstufen, die nur aus digitalen Inhalten besteht. Dazu zählen eine Karte der Spielwelt, Konzeptbilder, Multi-Monitor Wallpaper und Klingeltöne (50 $), sowie ein Strategie-Guide und eine weitere Spielkopie (80 $).

Eine digitale Kopien des Spiels kann außerdem ab sofort von jedem gegen einen Aufpreis vorbestellt werden, einfach 25 $ auf die bisherige Summe draufschlagen. Wer gleich drei Kopien zusätzlich will kriegt Mengenrabatt und zahlt nur 60 $ für alle drei.

Die Collectors-Box-Stufe wurde zudem aufgewertet. Wer die dafür nötigen 140 $ (plus Versandkosten) hinlegt, bekommt ab sofort Zugang zur kommenden Betaphase des Spiels.

Quelle: Kickstarter

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: