Tim Cain im RPGamer-Interview über Project Eternity

Tim Cain hat sich ein weiteres Mal den Fragen der Öffentlichkeit zu Project Eternity gestellt, diesmal gegenüber der Seite RPGamer. Auch wenn das meiste davon bekannt sein dürfte, sei an dieser Stelle auf ein Zitat verwiesen:

MAC: Um das ein wenig klarzustellen: Werden die NSCs (Nicht-Spielercharaktere) ihr Verhalten im Verlauf des Spiels verändern, unter Berücksichtigung der abgeschlossenen Quests und des Verhaltens oder der Fähigkeiten des Spielercharakters? Das war etwas was wir an Fallout und Arcanum geliebt haben. Für wie realistisch hältst du die Umsetzung einer so robusten, sich verändernden Spielwelt innerhalb eines ursprünglich 1,1 Millionen US-Dollar umfassenden Budgets?

TC: Ja, die Handlungen des Spielers werden mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit das Verhalten der NSCs verändern. Für den größten Teil der Spielwelt wird das über die Reputation ablaufen, die durch die Handlungen des Spielers beeinflusst wird und das Verhalten jedes NSCs innerhalb einer Gruppierung leitet, die durch die Reputation abgedeckt wird. Wenn der Spieler also ein wichtiges religiöses Artefakt klaut, löst das in den Klerikern dieser Religion richtigen Hass auf ihn aus und verringert wahrscheinlich auch seine Reputation bei der Stadtwache, dafür liebt ihn die Diebesgilde.

Bei den Begleitern äußern sich die Spielerhandlungen wesentlich individueller. Ein Begleiter wird deinen Diebstahl des Artefakts möglicherweise abstoßend finden, aber er findet möglicherweise noch viel abstoßender, wie du die Gruppierungen gegeneinander ausspielst, um es an den Meistbietenden zu verkaufen. Gleichzeitig kümmert es einen anderen Charakter überhaupt nicht, solange dabei nur eine Menge Geld abfällt. Diese ganzen Punkte sind ein Grund, warum die Begleiter als Bonusziele angeboten wurden. Anders als die meisten NSCs sind ihre Reaktionen (und damit ihre Dialoge) stark indivdualisiert und auf die Persönlichkeit zugeschnitten, daher muss jeder einzelne Begleiter als einzigartiger NSC beschrieben werden. Das braucht sehr viel Zeit, daher fügen wir sie nur hinzu, wenn wir es uns leisten können sie zu erstellen.

Quelle: RPGamer

Advertisements

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: