Update #12: Tim Cain und die Spielerfragen

Wie angekündigt, hat Tim Cain für das neueste Update zu Project Eternity aus dem Pool der Fan-Fragen auf Reddit fünf heraus gepickt, die er vor laufender Kamera beantwortete. Der volle Wortlaut unten im Video und als Text auf Kickstarter, hier unsere deutlich geraffte deutsche Zusammenfassung:

Warum die Entscheidung für ein klassenbasiertes Regelwerk statt einem talentbasiertem, klassenlosen System?

  • Um die zugedachten Rollen der Begleiter offensichtlicher zu machen und ihre Aufgabe in der Gruppe einfacher definieren zu können.

Bonusfrage: Gibt es Pläne für die Unterstützung mehrerer Klassen pro Charakter?

  • Überlegungen sind vorhanden, es wird aber davon abhängen, ob sie sich innerhalb der Spielmechaniken bewähren. Daher möglich, aber ohne eine definitive Zusage.

(Von einem erklärten Rundenstrategen) Wie will Obsidian für taktisch interessante Kämpfe sorgen, obwohl es ein Echtzeitsystem mit Pause verwendet?

  • Taktisch interessante Kämpfe sind kein Privileg der Rundenstrategie (Tim Cain persönliche ErfahrungTM).
  • Antwort 1: Unterschiedliche Fähigkeiten der Klassen sollen zu deutlichen Rollenunterschieden innerhalb der Gruppe führen.
  • Antwort 2: Spürbare Auswirkungen von Entscheidungen wie Positionierung oder Wahl der Angriffsmethode.
  • Antwort 3: Variable und von der Schwierigkeit ansteigende Gestaltung der Kämpfe, die eine Modifizierung der Taktik erfordern.
  • Alles aber ganz im Sinne der alten Infinity-Spiele [Anm.: um der Befürchtung eines Kriegs- oder Schachspiels vorzubeugen].

Wie stark wird die Spielwelt auf die Rasse / Sub-Rasse des Spielers reagieren?

  • Reaktionen sind zentrales Element des Spiels.
  • Jede Rasse erhält eine Palette an Charakterzügen, aus denen der Spieler wählen kann. Diese beeinflussen Dialogoptionen, Fähigkeitsboni oder Questlösungsmöglichkeiten.
  • Rassenspezifische Quests wird es wahrscheinlich nicht geben, definitiv nicht geben wird es rassenspezifischen Gegenstände.

Welchen Aspekt von Computer-Rollenspielen alter Schule, den Obsidian am meiste vermisst, soll mit Project Eternity wiederbelebt werden?

  • Die Heldengruppe, über die der Spieler volle Kontrolle ausüben kann [Anm: im Gegensatz zu KI-gesteuerten Begleitern oder einem Charakter-Hopping wie in Knights of the Old Republic oder den Konsolenversionen von Dragon Age].

Wird es Mod-Tools geben?

  • Sie würden sehr gerne, können derzeit aber noch nicht sagen, was überhaupt möglich ist. Es ist derzeit kein Primärziel, im Laufe der Entwicklung hoffen sie genaueres dazu sagen zu können.

Quelle: Kickstarter, Reddit

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: